Nachricht

Nachrichten aus der Gemeinde

Was die Stunde schlägt

Schlagwerk der Kirchturmuhr instand gesetzt

Schon längere Zeit ließ das Schlagwerk der Kirchturmuhr von St. Elisabeth zur Viertelstunde nur noch einen Schlag auf eine Glocke hören. Nach einer grundlegenden Wartung durch die Glockengießerei Perner, die 2001 die sechs Glocken von St. Elisabeth gegossen und das Schlagwerk eingerichtet hat, funktioniert nun alles wieder richtig: Zwischen 6.00 Uhr und 22.00 Uhr schlägt die Kirchturmuhr die Viertelstunden mit je einem Schlag auf die 3. (e') und 2. Glocke (cis'), das Intervall der sog. "Ruf-Terz". Die Stunden werden auf die tiefste Glocke (a°) geschlagen.